Lilly Frei LF Lebensberatung - Wann...
Lilly Frei  LF Lebensberatung - Kreatives Coaching für eine positive Lebensgestaltung
Wann ist ein Coaching geeignet?

Ein Coaching ist nötig, wenn Sie das Gefühl haben, an Ort und Stelle zu treten. Sich langweilen, ausgebrannt sind oder depressive Stimmungen sich einstellen. Wenn Sie keine Lust mehr haben, morgens aufzustehen, nicht schlafen können, oder sich in Süchte flüchten, wie Drogen, Alkohol oder übermässiges Essen oder Arbeiten. Wenn Sie keine Visionen mehr haben und im Alltagstrott versinken. Spätestens dann sollten Sie einen Coach aufsuchen, der Ihnen hilft, sich aus diesen Verstrickungen heraus zu lösen. Das Leben ist Zyklen unterworfen, und wer sich nur an das Gewohnte, Bekannte und Vertraute klammert, wird irgendwann alles verlieren.

Viele meiner Klientinnen und Klienten kommen bei folgenden Themen:

  • Partnerschaft, Probleme mit der Sexualität und Liebe
  • Berufliche Veränderungen, Herausforderungen und Existenzängste
  • Frauen, die den Spagat zwischen Beruf, Karriere und Familie nicht schaffen
  • Ablösungsängste, Pensionierungen, Trennungen, Angst vor dem Tod, Einsamkeit
  • Midlife-Krisen und Erschöpfungszustände
  • Schwierigkeiten mit dem "Älterwerden", Wechseljahre
  • Sinn- und allgemeine Lebenskrisen

Ich gehe davon aus, dass jeder Mensch grundsätzlich für sich selbst verantwortlich ist und frei über sich selbst entscheiden kann. Ich gebe nötige Hinweise, stelle viele Fragen, setze gezielt Techniken und Hilfsmethoden ein, und sporne Sie an, eigene Lösungen und Wege zu erkennen, und diese auch umzusetzen. Leider kann ich Menschen, die Psychopharmaka nehmen, nicht coachen.

Genau wie im Sport, brauchen wir einen Coach, damit wir unsere gesteckten Ziele erreichen oder unsere Visionen verwirklichen können. In uns steckt nämlich ein innerer Kritiker, der stets alle Veränderungen verhindern möchte. Um bessere Leistungen zu erzielen, muss man einerseits alte Strategien über Bord werfen und anderseits Neue einüben. Sie sollten deshalb folgende Bereitschaft in ein erfolgreiches Coaching mitbringen:

  • Eigenverantwortung
  • Bereitschaft, bekannte und vertraute Denk- und Verhaltensmuster in Frage zu stellen.
  • Mut, Konzentration und Kraft, alte Verhaltensweisen zu ändern und auch zu praktizieren resp. zu üben.
  • Durchhaltewillen
  • Aushalten von Rückschlägen

Dass NOT-wendige Veränderungen auch schmerzvoll sein können, muss in Kauf genommen werden. Dafür können ganz neue ERFOLGE, mehr Lebensfreude und Zufriedenheit gefeiert werden.  

Ein Coaching bringt Lebensfreude, Zufriedenheit und Erfolg!